Ketogene Ernährung

Ist die Ketogene Diät für jeden geeignet ?

Diese Aussage lässt sich nicht einfach mit einem Ja oder Nein beantworten. Eine Ketogene Diet ist grundlegend betrachtet sicher und besitzt erhebliche Vorteile gegenüber anderen Diäten. Jedoch gibt es genetische Ausprägungen bei gewissen Menschen, die mit einer Ketogenen Diät nicht die bereits erwähnten Vorteile erzielen können. 

Hypercholesterinämie

Eine relativ häufige Metabolismus (Stoffwechsel) – Erkrankung ist Hypercholesterinämie. Wenn Sie über die Stoffwechselerkrankung verfügen, dann ist eine Ketogene Diät für Sie nicht geeignet. Die Stoffwechselerkrankung kennzeichnet sich durch einen erhöhten Cholesterinspiegel im Blut. Für die Ursachen dieser Erkrankung gibt es vielerlei Gründe, wie zum Beispiel Erbliche Faktoren, Schilddrüsenunterfunktion und weitere (https://de.wikipedia.org/wiki/Hypercholesterin%C3%A4mie). 

Wenn sich Leute mit dieser Stoffwechselerkrankung ketogen ernähren kommt es regelrecht zu einem metabolischen Feuersturm. Diese körperliche Reaktion kennzeichnet sich in erhöhten Entzündungswerten, schmerzenden Gelenken, etc. Sollten Sie also die meist erblich bedingte Stoffwechselerkrankung besitzen ist es ratsam Blutwerte untersuchen zu lassen, oder besser noch direkt einen Gentest zu machen. Dies soll jedoch in keinem Fall erschreckend wirken und stellt nur eine Vorsichtsmaßnahme dar. 

Folgende Symptome zeigt die Erkrankung: 

  • Brustschmerzen bei hoher physischer Aktivität 
  • Fetteinlagerungen in Ellbogen, Knie, Gesäß und Augenlieder